Deutsch English
Kontakt
UROMED-Hotline (040) 713 007 - 0

Ureter-Dauerschienen »HEPARIUS®«

Mit der UROMED Ureter-Dauerschiene »HEPARIUS®« steht ein Harnleiter-Stent zur Verfügung, der Kristallisationsprozesse im Urin deutlich reduziert. Die geschützte Polymeroberfläche minimiert die Biofilmbildung und Inkrustionen.

Inkrustation oder Herausforderungen an den Katheter

Seit es Katheter gibt, kennen wir Inkrustationen. Die Folge ist eine frühzeitige Obstruktion des Katheters, die ein kürzeres Wechselintervall erforderlich macht. Eine Entfernung des Katheters unter diesen Umständen kann für den Patienten mit großen Schmerzen und Blutungen verbunden sein. Betrachten wir die vorhandene Literatur, lässt sich feststellen, dass weniger das Material oder eine spezielle Oberfläche, sondern vielmehr individuelle Parameter des Patienten die Verweilzeit von Ureter-Dauerschienen beeinflussen. Dazu gehören unter anderem pH-Wert und Salzkonzentration (Inkrustationsneigung des Patienten).

Der UROMED »HEPARIUS®« mit Biofilmprävention

Mit der UROMED Ureter-Dauerschiene »HEPARIUS®« steht ein Harnleiter-Stent zur Verfügung, der Kristallisationsprozesse im Urin deutlich reduziert. Hydroxiorganofunktionelle Polydimethylsiloxan-Copolymere sind hochwirksame substantive Inhibitoren auf der Polymeroberfläche, welche die Biofilmbildung minimieren und die Inkrustationen verzögern. Weiter wird die Blutplättchen-Aggregation verhindert und die intrinsische Koagulation deaktiviert. Hydroxiorganofunktionelle Polydimethylsiloxan-Copolymere sind mikrobiell nicht abbaubar und deshalb langzeitstabil.

Die Wirksamkeit des UROMED »HEPARIUS®«

Der UROMED »HEPARIUS®« zeichnet sich durch eine konstant gute Drainageleistung, auch bei Liegezeiten von bis zu 12 Monaten, aus. Für die Patienten werden dadurch längere Wechselintervalle sowie ein hoher Tragekomfort erreicht werden. Im Vergleich zwischen Stents mit einem Additiv, welches auf einem Polydimethylsiloxan-Copolymer basiert, und Stents aus Polyurethan ohne Additiv werden deutliche Unterschiede hinsichtlich kristalliner Ablagerungen sichtbar. Somit kann eine erhebliche Verlängerung der Liegezeit des UROMED »HEPARIUS®« gegenüber herkömmlichen Ureter-Stents erreicht werden.

Die Ureter-Dauerschienen

Die Zugabe eines Additivs zum Polyurethan, welches die Verweilzeit wesentlich verlängert, stellt besondere Anforderungen an die Produkt-Basis, die Ureter-Dauerschiene. Daher wurde beim UROMED »HEPARIUS®« besonderer Wert auf Eigenschaften wie Zugfestigkeit, Formstabilität, verlässliche Memory-Eigenschaften und Flexibilität gelegt. Unsere Konnektion ermöglicht dem Anwender eine sichere und schnelle Applikation.
Die Materialfestigkeit in Verbindung mit kleinen, tangential versetzten, atraumatischen Drainage-Augen verhindert ein Stauchen bei der Applikation.
Aufgrund der Biofilmprävention und der Materialfestigkeit ist der neue »HEPARIUS®« ohne Perforation im Ureterteil auch bestens für Tumorpatienten geeignet.

Produktmerkmale

  • inkrustationshemmendes Additiv
  • verminderte Bakterienadhärenz
  • geringere Belastung des Patienten durch weniger Eingriffe
  • hervorragend zur Langzeitanwendung geeignet
  • Polyurethan