Deutsch English
Kontakt
UROMED-Hotline (040) 713 007 - 0

»EMDA®«
exklusiv bei UROMED

Medikamente schonend dorthin bringen, wo sie die größtmögliche Wirksamkeit entfalten – das ist der Grundgedanke der Elektromotiven Medikamentenapplikation (»EMDA®«), für die UROMED die Exklusiv-Vertriebsrechte in Deutschland besitzt.

Bei diesem minimal-invasiven Therapieverfahren wird durch ein Zusammenwirken von Ionto- und Elektrophorese mittels eines elektrischen Feldes eine gezielte, hoch konzentrierte Medikamentenapplikation mittels Elektroden-Katheter in das zu behandelnde Urothel-Gewebe vorgenommen. Die ionisierten Moleküle werden aktiv in das betroffene Körperareal transportiert. Indiziert ist »EMDA®« zum Beispiel bei Interstitieller Cystitis, IPP und Harnblasenkarzinom.

Die Behandlungen sind für den Patienten sehr schonend und nebenwirkungsfrei durchführbar und führen oft schnell zu deutlichen Verbesserungen der Symptomatik.

Die Wirksamkeit des Verfahrens wurde in Studien belegt. Je nach Indikation sind verschiedene Medikamente einsetzbar.

»EMDA®«-Methode